Anmelden

Online-Banking mit smsTAN

Online-Banking mit smsTAN

Nur noch als Bestands-Verfahren, keine Neuverträge mehr möglich.

Vorteile

Ihre Vorteile im Überblick

smsTAN ist nur noch als Bestands-Verfahren möglich. Bitte stellen Sie kostenlos auf das pushTAN-Verfahren um.

Ihr nächster Schritt

Ändern und verwalten Sie Ihre hinterlegten Handy­nummern ihres smsTAN-Zugangs online.
Neuverträge mit smsTAN sind nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen stattdessen das neue pushTAN-Verfahren!

So geht´s

smsTAN Schritt für Schritt

Das brauchen Sie

Ihr Konto ist für das Online-Banking mit smsTAN freigeschaltet. Zusätzlich benötigen Sie nur Ihr Handy mit einer deutschen Mobil­funk­nummer.

TAN empfangen und verwenden

Sobald Sie den Auftrag im Online-Banking abgesendet haben, erhalten Sie Ihre TAN als Text-SMS. Prüfen Sie, ob die Daten in der SMS mit Ihrem Auftrag übereinstimmen und geben Sie die TAN zur Bestätigung ein.

Ihr nächster Schritt

Ändern und verwalten Sie Ihre hinterlegten Handy­nummern ihres smsTAN-Zugangs online.
Neuverträge mit smsTAN sind nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen stattdessen das neue pushTAN-Verfahren!

Preise

Preise

TAN empfangen Kostenfrei
Empfang einer smsTAN im Ausland*   Kostenfrei
Handynummer für smsTAN ändern oder neue Nummer hinzufügen  Kostenfrei

* Je nach Mobilfunkvertrag können unterschiedliche Kosten anfallen.

Ihr nächster Schritt

Ändern und verwalten Sie Ihre hinterlegten Handy­nummern ihres smsTAN-Zugangs online.
Neuverträge mit smsTAN sind nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen stattdessen das neue pushTAN-Verfahren!

Sicherheitstipps

Sicherheitstipps fürs Online-Banking

  • Prüfen Sie, ob die Daten Ihrer smsTAN mit Ihrem Auftrag übereinstimmen.
  • Öffnen Sie keine SMS, MMS oder E-Mails von Absendern, die Ihnen unbekannt sind bzw. nicht seriös vorkommen.
  • Bei Verlust Ihres Handys oder Smart­phones: Sperren Sie Ihren Online-Banking-Zugang über die Not­ruf­nummer 116 116 oder direkt online.
  • Speichern Sie Ihre Zugangs­daten nicht auf Ihrem Handy,Tablet oder Computer.
  • Halten Sie Ihr Betriebs­system immer aktuell.
  • Setzen Sie immer aktuelle Viren-Scanner ein. Zusätzlichen Schutz bietet eine aktivierte Firewall.
  • Ihre Sparkasse wird Sie niemals auffordern, Ihre Zugangs­daten wie zum Beispiel PIN, TAN oder Pass­wörter für Gewinn­spiele, Sicherheits-Updates oder vermeintliche Rück­überweisungen einzugeben. Antworten Sie daher nie auf solche Anfragen.
Ihr nächster Schritt

Ändern und verwalten Sie Ihre hinterlegten Handy­nummern ihres smsTAN-Zugangs online.
Neuverträge mit smsTAN sind nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen stattdessen das neue pushTAN-Verfahren!

 Cookie Branding
i