Anmelden

KfW-Förderkredite

Energieeffizienz ist einfach.

KfW-Förderkredite

Energieeffizienz ist einfach.

Wenn man einen Finanzpartner hat, der die passenden Fördermittel empfiehlt:
0,75 % Sollzins p.a.

Termin vereinbaren

Darlehen aus dem KfW-Programm "Energieeffizient Sanieren" in Höhe von 100.000 Euro Nettodarlehensbetrag für ein KfW-Effizienzhaus 100. 0,75 % eff. Jahreszins, bis zu 30 Jahre Laufzeit und bis zu 5 tilgungsfreie Anlaufjahre bei 10 Jahren Zinsbindung. Stand 21.9.2018.

Vorteile

Ihre Vorteile

  • Förder­darlehen zu niedrigen Zins­sätzen
  • Je nach Programm bis zu 27.500 Euro Tilgungs­zuschuss möglich
  • Flexibel kombinierbar mit anderen Förder­mitteln
  • Lange Lauf­zeiten und tilgungs­freie Anlaufjahre
Ihr nächster Schritt

Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick. Ihr Berater informiert Sie gerne im Detail über die Förder­programme und Ihre Möglich­keiten. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Förderungen

Ihre Förder­möglich­keiten

Energieeffizient Bauen

Das KfW-Programm „Energie­effizient Bauen“ unterstützt Sie mit lang­fristig gesicherten niedrigen Raten.

Gefördert wird die Errichtung oder der Erst­erwerb von Wohn­gebäuden gemäß energetischem Standard eines KfW-Effizienz­hauses oder Passiv­hauses. Dabei gilt: je effizienter das Gebäude, desto höher die Förderung.

Der KfW-Finanzierungs­anteil beträgt maximal 100.000 Euro je Wohn­einheit. Der Tilgungs­zuschuss erreicht je nach Effizienz­haus-Niveau bis zu 15 Prozent (15.000 Euro).

Energieeffizient Sanieren

Sanieren Sie Ihre Wohn­immobilie energetisch, sparen Sie Energie­kosten und schonen Sie gleichzeitig die Umwelt.

Gefördert werden Maßnahmen zur Verringerung des Energie­bedarfs von selbst genutzten und vermieteten Wohn­gebäuden mit Bau­antrag oder Bau­anzeige vor dem 1. Februar 2002.

Der KfW-Finanzierungs­anteil beträgt maximal 100.000 Euro pro Wohn­einheit und der Tilgungs­zuschuss bis zu 27.500 Euro.

Einzelmaßnahmen

Wenn Sie keinen KfW-Effizienz­haus-Standard anstreben, fördert die KfW auch Einzel­maßnahmen wie:

  • Wärme­dämmung von Wänden, Dach­flächen, Keller- und Geschoss­decken
  • Erneuerung der Fenster und Außen­türen
  • Erneuerung oder Optimierung der Heizungs­anlage
  • Erneuerung oder Einbau einer Lüftungs­anlage

Sie erhalten ab sofort auch für energie­effiziente Einzel­maßnahmen beim Sanieren einen Tilgungs­zuschuss von 7,5 Prozent, für das Heizungs- und Lüftungs­paket 12,5 Prozent.

Altersgerecht Umbauen

Schaffen Sie über Moderni­sierungs­maßnahmen eine neue Wohl­fühlatmo­sphäre und erfüllen Sie sich den Traum vom „Schöner Wohnen“ mit Mitteln aus dem KfW-Programm „Alters­gerecht Umbauen“. Dabei werden Maßnahmen, die Barrieren reduzieren und Ihren Wohn­komfort erhöhen unterstützt.

Beispiele dafür sind:

  • Badumbau,
  • Eingangsbereich und Wohnungs­zugang,
  • Überwindung von Treppen und Stufen,
  • Bedienelemente und Hilfs­systeme,
  • Einbruchsschutzmaßnahmen.

Sie erhalten bei Einzel­maßnahmen zehn Prozent der förder­fähigen Kosten als Zuschuss, also maximal 5.000 Euro. Beim Standard „Alters­gerechtes Haus“ 12,5 Prozent, also maximal 6.250 Euro.

Vor Einbruch schützen

Schützen Sie Ihre Wohnimmobilie vor potentiellen Einbrüchen – gerade in der „dunklen Jahreszeit“ nehmen die Fälle an Wohnungseinbrüchen zu. Die KfW fördert vielfältige bauliche Maßnahmen zum Einbruchschutz am Wohnungsbestand  - als Kredit bzw. Zuschussvariante.

  • Bis zu 1.600 Euro Zuschuss für Maß­nahmen zum Einbruch­schutz in Bestands­gebäuden
  • Für die ersten 1.000 Euro Ihrer Investitions­kosten für Einbruch­schutz­maßnahmen erhalten Sie einen Zuschuss von 20 %. Auf jeden weiteren Euro 10 %.

Die KfW fördert:

  • Den Einbau einbruch­hemmender Haus- und Wohnungs­eingangs­türen
  • Den Einbau von Nachrüst­systemen für Haus- und Wohnungs­eingangs­türen
  • Den Einbau von Nachrüst­systemen für Fenster, Balkon- und Terassen­türen sowie einbruch­hemmender Gitter und Rollläden
  • Den Einbau von Einbruchs- und Überfall­melde­anlagen
  • Baugebundene Assistenz­systeme

Weitere Informationen erhalten Sie bei der KfW bzw. bei Ihrem Sparkassen-Berater.

Sicherheitstipps für Ihr Zuhause und den Alltag finden Sie bei sparkasse.de.

Kauf oder Neubau von Wohneigentum

Sparen Sie Geld und finanzieren Sie Ihre eigenen vier Wände mit dem „KfW-Wohn­eigentums­programm“. Dabei wird der Bau oder Kauf von selbst genutztem Wohn­eigentum unterstützt. Der KfW-Finanzierungs­anteil beträgt bis zu 50.000 Euro.

Ihr nächster Schritt

Ihr Berater informiert Sie gerne im Detail über die Förder­programme und Ihre Möglich­keiten. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Förderungen

Ihre Förder­möglichkeiten

Energieeffizient Bauen

Das KfW-Programm „Energie­effizient Bauen“ unterstützt Sie mit lang­fristig gesicherten niedrigen Raten.

Gefördert wird die Errichtung oder der Erst­erwerb von Wohn­gebäuden gemäß energetischem Standard eines KfW-Effizienz­hauses oder Passiv­hauses. Dabei gilt: je effizienter das Gebäude, desto höher die Förderung.

Der KfW-Finanzierungs­anteil beträgt maximal 100.000 Euro je Wohn­einheit. Der Tilgungs­zuschuss erreicht je nach Effizienz­haus-Niveau bis zu 15 Prozent (15.000 Euro).

Energieeffizient Sanieren

Sanieren Sie Ihre Wohn­immobilie energetisch, sparen Sie Energie­kosten und schonen Sie gleich­zeitig die Umwelt.

Gefördert werden Maßnahmen zur Verringerung des Energie­bedarfs von selbst genutzten und vermieteten Wohn­gebäuden mit Bau­antrag oder Bau­anzeige vor dem 1. Februar 2002.

Der KfW-Finanzierungs­anteil beträgt maximal 100.000 Euro pro Wohneinheit und der Tilgungs­zuschuss bis zu 27.500 Euro.

Einzelmaßnahmen

Wenn Sie keinen KfW-Effizienz­haus-Standard anstreben, fördert die KfW auch Einzel­maßnahmen wie:

  • Wärme­dämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschoss­decken
  • Erneuerung der Fenster und Außen­türen
  • Erneuerung oder Optimierung der Heizungs­anlage
  • Erneuerung oder Einbau einer Lüftungs­anlage

Sie erhalten ab sofort auch für energie­effiziente Einzel­maßnahmen beim Sanieren einen Tilgungs­zuschuss von 7,5 Prozent, für das Heizungs- und Lüftungs­paket 12,5 Prozent.

Altersgerecht Umbauen

Schaffen Sie über Moderni­sierungs­maßnahmen eine neue Wohl­fühlatmo­sphäre und erfüllen Sie sich den Traum vom „Schöner Wohnen“ mit Mitteln aus dem KfW-Programm „Alters­gerecht Umbauen“. Dabei werden Maßnahmen, die Barrieren reduzieren und Ihren Wohn­komfort erhöhen unterstützt.

Beispiele dafür sind:

  • Badumbau,
  • Eingangsbereich und Wohnungs­zugang,
  • Überwindung von Treppen und Stufen,
  • Bedienelemente und Hilfs­systeme,
  • Einbruchsschutzmaßnahmen.

Sie erhalten bis zu 50.000 Euro Kredit für jede Wohneinheit oder bis zu 6.250 Euro Investitions­zuschuss.

Kauf oder Neubau von Wohneigentum

Sparen Sie Geld und finanzieren Sie Ihre eigenen vier Wände mit dem „KfW-Wohn­eigentums­programm“. Dabei wird der Bau oder Kauf von selbst genutztem Wohn­eigentum unterstützt. Der KfW-Finanzierungs­anteil beträgt bis zu 50.000 Euro.

  • Förder­darlehen zu niedrigen Zins­sätzen
  • Je nach Programm bis zu 27.500 Euro Tilgungs­zuschuss möglich
  • Flexibel kombinierbar mit anderen Förder­mitteln
  • Lange Lauf­zeiten und tilgungs­freie Anlaufjahre

Das 10.000-Häuser-Programm

Die Bayerische Staatsregierung unterstützt Bürger beim energieeffizienten Bauen und Sanieren.

Ihr nächster Schritt

Ihr Berater informiert Sie gerne im Detail über die Förder­programme und Ihre Möglich­keiten. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Unsere Herbstkracher

Unsere Herbstkracher

Nur 1,79 % effektiver Jahreszins.
Bis 15 Jahre Zinsbindung und Gesamtlaufzeit.

Gültig für einen Nettodarlehensbetrag von 5.000 bis 50.000 Euro für Neufinanzierungen privater Modernisierungsmaßnahmen. Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Wir berechnen keine Bearbeitungs- und Schätzgebühren. Stand 21.09.18

Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 30.000 Euro und einer anfänglichen Tilgung von 5,84 % beträgt die monatliche Rate 190,52 Euro. Sollzins 1,78 % p.a., effektiver Jahreszins 1,79 % während der Gesamtlaufzeit und Sollzinsbindung von 15 Jahren.
Darlehensgeber: Sparkasse Miltenberg-Obernburg, Römerstraße 18-24, 63785 Obernburg, Telefon 06022 501 0

Ihr nächster Schritt zum Herbstkracher

Ihr Berater informiert Sie gerne im Detail über Ihre Möglich­keiten.
Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

 Cookie Branding
i